Donnerstag, 26. September 2013

... Joggen ohne Haben-wollen-Effekt

Interessante Erkenntnis des gestrigen Abends. 
Igendwie scheint der Haben-wollen-Effekt beim Joggen außer Kraft  zu sein. 
Ich habe davon berichtet http://jetztbewussterleben.blogspot.de/2013/08/strategie-gegen-das-haben-wollen.html und auch 
http://jetztbewussterleben.blogspot.de/2013/09/nach-dem-klettern-shoppen-wollen.html

Es gibt Momente, in denen ich unweigerlich durchdenke, wie die Klamotte, 
die ich gerade sehe an mir aussehen könnte,...

Dieser Mechanismus ist beim Joggen irgendwie ausgeschaltet. Meine Jogging Klamotten sind ok.  
Nichts für den Schönheitswettbewerb und auch nicht aus der aktuellen Saison. 
Und ganz ehrlich, es ist mir auch total egal. 
Ich bin wieder einigen joggenden und nichtjoggenden Menschen begegnet, 
aber deren Garderobe war mir total egal. 
Interessante Erkenntnis. 
Aber was heisst das? Darf ich mich nur noch joggend bewegen? 

Kommentare:

  1. vielleicht gehts da einfach um was anderes.....statt gut aussehen, ist sich gut fühlen wichtiger?

    AntwortenLöschen