Dienstag, 15. Juli 2014

... vom inneren Schweinehund und Gewohnheiten

Jaja, der innere Schweinehund.
Zum Glück kennt ihn jeder, ansonsten wäre es ein schwer zu beschreibendes Phänomen. Er hält uns ab die Dinge zu tun, die eigentlich gut wären. Dabei ist er oft so stark, dass er sich nur sehr schwer überlisten lässt. Oft setzt er sich durch. Schon wirklich erstaunlich.
Beim Klamottenkaufen habe ich ihn ganz gut im Griff. Das liegt vermutlich daran, dass wir gemeinsam bereits seit fast einem Jahr daran arbeiten.


Mit der Überlistung meines „sportliche-Aktivitäten-Schweinehundes“ sieht es anders aus, mit ihm habe ich die Arbeit nach dem 07.07. begonnen, am Tag des „Iron Man“ in Frankfurt. Man, man, man, was war ich von der Leistung der Damen und Herren beeindruckt. 3,86 km Schwimmen, 180,2 km Radfahren und anschließend noch 42,195 km Laufen (laut Wikipedia) sind auch einzeln betrachtet schon eine echte Leistung. Aber alles hintereinander.



Nein, ich trainiere nicht für den "Iron Man", auch für keinen Marathon. Aber seit dem 07.07. kämpfe ich wieder verstärkt gegen meinen inneren Schweinehund und laufe. So auch gestern Abend. Büroklamotten rasch gegen Laufklamotten getauscht und los. 
 
Das hat richtig gut getan. Genau das im Hinterkopf spornt mich hoffentlich in dieser Woche noch ein weiteres Mal zum Laufen an.
Wie kämpft ihr gegen euren Schweinehund?
Habt ihr Überlistungstaktiken?

Kommentare:

  1. Well done! Ich zwinge mich auch des oefteren zum Laufen, aber weil es im Sommer bei uns zu heiss ist, geht es auf das Laufband im Fitnessraum. Das ist sooo langweilig (trotz TV-Angebot). Ich benutze Hoerbuecher um mich bei der Stange zu halten. Aber hinterher bin ich froh, dass ich durchgehalten habe...

    AntwortenLöschen
  2. Frau Hotzenplotz15. Juli 2014 um 21:14

    Mein Schweinehund läßt sich leicht überlisten, weil ich mittlerweile weiß, dass es mir so viel besser geht nach dem Sport und dann endlich der Hund und die gackernden Hühner im Stall, also die Gedanken im Kopf, mal Ruhe hält. Gute Musik erleichtert :-)

    AntwortenLöschen